Meine historischen Erzählungen

Zeitlicher Ablauf der Handlung in meinen Büchern


  • 5800 Steinzeit
    • Anfang des Buches „Schicha und der Clan des Bären“
    • Ende des Buches „Schicha und der Clan des Bären“
  • 5500 Steinzeit
  • 400 –
    • 387 die Kelten fallen in Rom ein
  • 300 –
    • 218 der karthagische Feldherr Hannibal überquert die Alpen
  • 200 –
  • 100 –
    • 73 Flucht von Spartacus aus der Gladiatorenschule in Capua
    • 71 Tod von Spartacus und Ende des Sklavenaufstandes
    • 55 Expedition Caesars nach Britannien
    • 44, 15. März, Kaiser Caesar wird in Rom ermordet
  • 0 –
    • 0 Anfang des Buches „Die Rache der Barbarin“
    • 9 Niederlage des Feldherrn Varus gegen die Cherusker unter Arminius
    • 10 Ende des Buches „Die Rache der Barbarin“
    • 34 Anfang des Buches „Das Schwert des Gladiators“
    • 43 Beginn der Eroberung Südbritanniens
    • 50 Colonia (heute Köln) wird zur Stadt erhoben
    • 54 Nero wird römischer Kaiser
    • 54 Anfang des Buches „Die römische Münze“
    • 56 Ende des Buches „Das Schwert des Gladiators“
    • 57 Anfang des Buches „Die Tochter aus dem Wald“
    • 58 große Teile der Stadt Colonia brennen nieder
    • 64 Brand Roms und daraufhin erste Christenverfolgung
    • 68 Aufstände in Gallien und Spanien
    • 68 Selbstmord Kaiser Neros
    • 68 die Bataver, ein germanischer Stamm, erheben sich und belagern Colonia
    • 70 die Stadt Colonia erhält eine acht Meter hohe Stadtmauer
    • 75 Ende des Buches „Die römische Münze“
    • 75 Ende des Buches „Die Tochter aus dem Wald“
    • 79, 24. August, Ausbruch des Vesuvs und Untergang Pompejis
    • 80 Einweihung des Kolosseums in Rom
    • 85 wird Colonia die Hauptstadt der römischen Provinz Germania inferior
    • 98 Trajan wird römischer Kaiser
  • 100 –
    • 161 Marc Aurel wird römischer Kaiser
  • 200 –
  • 300 –
    • 306 Konstantin der Große wird römischer Kaiser
    • 324 Konstantin bekennt sich zum Christentum und macht diese zur Staatsreligion
    • 375 die Hunnen unterwerfen die Alanen und die Goten oder vertreiben diese aus ihren Siedlungsräumen
    • 376 Anfang des Buches „Sturm über den Stämmen“
    • 376 Flucht der Donaugoten vor den Hunnen und teilweise Aufnahme der Goten in das römische Reich
    • 384 Ende des Buches „Sturm über den Stämmen“
  • 400 –
    • 406 Rheinübergang der Vandalen und Einfall in das römische Reich
    • 407 die Vandalen und andere germanische Stämme ziehen plündernd durch Gallien
    • 409 Weiterzug der Vandalen und Alanen nach Spanien
    • 410, Ende August, Eroberung Roms durch die Westgoten
    • 429 Die Vandalen und Alanen setzen unter Geiserich von Spanien nach Afrika über
    • 439 die Stadt Karthago fällt an die Vandalen
    • 451 Feldzug des Hunnen Attila nach Gallien
    • 452 die Hunnen fallen in Italien ein, ziehen sich aber bald wieder zurück
    • 453 nach Attilas Tod zerbricht das Hunnenreich
    • 455 Plünderung Roms durch die Vandalen unter Geiserich
  • 500 –
  • 700 –
    • 764 Anfang des Buches „In den finsteren Wäldern Sachsens“
    • 772, im Sommer, Zerstörung der Irminsul
    • 772 Anfang der Sachsenkriege Karls des Großen
    • 782 Blutgericht von Verden (Aller)
    • 783, im Sommer, Gefechte mit Beteiligung sächsischer Frauen
    • 785 Taufe Widukinds in der Königspfalz Attigny
    • 787 Die ersten Überfälle der Nordmänner auf Westeuropa finden statt
    • 790 Überfälle der Nordmänner auf Schottland und Irland
    • 792 letzte größere Erhebungen gegen die Franken
    • 792 Zwangsdeportationen der Sachsen und Neuvergabe von sächsischem Land an fränkische Siedler
    • 793 Überfall und Plünderung des Klosters Lindisfarne durch Nordmänner
    • 795 Überfall von Wikingern auf das Kloster Iona in Irland
    • 799 Beginn der Wikingerüberfälle auf das Frankenreich
    • 796 Karls Belehrung durch seinen Berater Alkuin
    • 797 wurden mit dem Capitulare Saxonicum die Sondergesetze gegen die Sachsen gelockert
  • 800 –
    • 800 Kaiserkrönung Karls des Großen
    • 800 König Godfred von Dänemark gerät im kriegerische Konflikte mit Karl dem Großen
    • 800 erste nordische Siedler auf den Färöern und auf Island
    • 800 unzählige Angriffe der Nordmänner auf die sächsischen Küsten
    • 802 wurde das sächsische Volksrecht (Lex Saxonum) verabschiedet
    • 802 Ende des Buches „In den finsteren Wäldern Sachsens“
    • 804 Ende der Sachsenkriege
    • 805 Anfang des Buches „Westwärts auf Drachenbooten“
    • 810 Dänische Wikinger greifen wiederholt die friesische Küste an
    • 814 Tod Karls des Großen
    • 825 Ende des Buches „Westwärts auf Drachenbooten“
    • 840 erste Überwinterung der Wikinger im Frankenreich
    • 840 Norwegische Nordmänner überfallen Irland und gründen Dublin
    • 844 Überfälle der Nordmänner auf Spanien
    • 845 Plünderungen von Hamburg und Paris durch die Wikinger
    • 858 Schwedische Wikinger gründen Kiew
    • 889 Wanzleben wird erstmals als Haufendorf erwähnt
  • 900 –
    • 913 Herzog Heinrich von Sachsen stellt ein Ungarisches Heer bei Merseburg
    • 926 Heinrich handelt mit den Ungarn einen zehnjährigen Waffenstillstand für Sachsen aus
    • 937 Otto I. der Große, gründete das St.-Mauritius-Kloster in Magdeburg
    • 938 die Ungarn ziehen erneut gegen die Sachsen
    • 952 Anfang des Buches „Der Gefolgsmann des Königs“
    • 955, 10. August, Schlacht gegen die Ungarn auf dem Lechfeld bei Augsburg
    • 955 Otto beginnt einen großen Neubau des Doms zu Magdeburg
    • 962, 2. Februar, Krönung Ottos zum Kaiser
    • 968 Beginn des Baues der Burg Wanzleben
    • 980 Ende des Buches „Der Gefolgsmann des Königs“
  • 1000 –
  • 1100 –
    • 1142 Heinrich der Löwe wird Herzog von Sachsen
    • 1143 Gründung Lübecks, der ersten deutschen Ostseestadt
    • 1147 Anfang des Buches „Im Zeichen des Löwen“
    • 1147 Wendenkreuzzug, dauert als Kreuzzug drei Monate
    • 1152 Königskrönung von Friedrich Barbarossa in Aachen
    • 1155 Kaiserkrönung Friedrich Barbarossas in Rom
    • 1156 Besiedlungszug in Lommatzsch
    • 1157 Gründung des deutschen Kaufmannsbundes
    • 1159 Wiederaufbau Lübecks
    • 1160 Anfang des Buches „Kaperfahrt gegen die Hanse“
    • 1160 der slawische Burgwall Dobin, liegt am heutigen Schweriner See, wird zerstört
    • 1160 Lübeck erhält das Soester Stadtrecht
    • 1160 Gründung der Kaufmannshanse
    • 1161 Vermittlung eines Handelsprivilegs an die Stadt Lübeck durch Heinrich den Löwen
    • 1161 Gründung der Gotländischen Genossenschaft als Vorstufe der Hanse
    • 1162 Kloster Altzella, bei Nossen, wird gegründet
    • 1163 Ende des Buches „Im Zeichen des Löwen“
    • 1180 Heinrich verliert das Herzogtum Sachsen
  • 1200 –
    • 1200 Gründung des Petershofes in Novgorod als Außenstelle der Hanse
    • 1200 Ende des Buches „Kaperfahrt gegen die Hanse“
    • 1210 Anfang des Buches „Die Sklavin des Sarazenen“
    • 1212 Kinderkreuzzug mit Ziel Jerusalem
    • 1212 Friedrich II. wird König
    • 1217 bis 1221 Fünfter Kreuzzug, Kreuzzug von Damiette in Ägypten
    • 1220 Ende des Buches „Die Sklavin des Sarazenen“
    • 1250 Anfang der Blütezeit der Städtehanse
  • 1300 –
    • 1307, 13. Oktober, Zerschlagung des Templerordens und Verhaftung aller Templer
    • 1315 Beginn einer Hungersnot, die als „Der große Hunger“ in zwei Jahren mit sintflutartigen Regenfällen, sehr kalten Wintern und vielen Überschwemmungen Millionen Menschen in Europa dahinraffte
    • 1321 Anfang des Buches „Frauenwege und Hexenpfade“
    • 1337 der hundertjährige Krieg zwischen England und Frankreich beginnt
    • 1337 Ende des Buches „Frauenwege und Hexenpfade“
    • 1340 der englische König Eduard III. fällt mit seinem Heer in Frankreich ein
    • 1346 in der Schlacht von Crécy schlagen 8.000 englische Langbogenschützen die verbündeten europäischen und französischen Ritter vernichtend
    • 1347 die Beulenpest erreicht die europäischen Häfen am Mittelmeer und breitete sich schnell überall aus
    • 1356 mit der goldenen Bulle wird erstmalig festgeschrieben, dass der deutsche König durch Mehrheitswahl von sieben Kurfürsten bestimmt wird
  • 1400 –
    • 1431, 30. Mai, Jeanne d’Arc, die Jungfrau von Orléans, stirbt in Rouen auf dem Scheiterhaufen
    • 1440 Johannes Gutenberg erfindet den Buchdruck mit beweglichen Lettern
    • 1452, 15. April, Leonardo da Vinci wird in Anchiano bei Vinci geboren
    • 1479 Anfang des Buches „Nur ein Hexenleben ...“
    • 1482 Johann Tetzel beginnt sein Theologiestudium in Leipzig
    • 1486 der Dominikaner Heinrich Kramer veröffentlicht sein Traktat „Der Hexenhammer“, lateinisch „Malleus Maleficarum“
    • 1487 Ende des Buches „Nur ein Hexenleben ...“
    • 1492 Christoph Kolumbus erreicht die großen Antillen und entdeckt damit Amerika
    • 1498 Vasco da Gama erreicht an Bord seiner Nau auf dem Seeweg um Afrika herum Indien
  • 1500 –
    • 1504 Johann Tetzel beginnt seine Tätigkeit im Ablasshandel
    • 1517 Anfang des Buches „Die Bruderschaft des Regenbogens“
    • 1517, 31. Oktober, Luther verkündet seine Thesen in Wittenberg
    • 1518 Müntzer und Luther sind in Wittenberg
    • 1520 Müntzer in Zwickau
    • 1522 Neues Testament erscheint auf Deutsch
    • 1523, zu Ostern, Katharina von Boras Flucht aus dem Kloster
    • 1524 Bauern- und Handwerkeraufstände in Sachsen
    • 1525, 15. Mai, Schlacht bei Bad Frankenhausen
    • 1525, 27. Mai, Müntzer wird in Mühlhausen enthauptet
    • 1525, 27. Juni, Heirat Luthers mit Katharina von Bora
    • 1525, im Dezember, Kloster Buch wird geschlossen
    • 1526 Niederschlagung der letzten Bauernaufstände
    • 1527 Ende des Buches „Die Bruderschaft des Regenbogens“
    • 1530 Reichstag zu Augsburg beschließt die Duldung des Evangelischen Glaubens
    • 1534 die Gesamte Bibel ist nun auf Deutsch
  • 1600 –
    • 1618, 23. Mai, Fenstersturz zu Prag
    • 1618 Anfang des dreißigjährigen Krieges
    • 1620, 08. November, Schlacht am Weißen Berg bei Prag
    • 1630 Anfang des Buches „Im Schein der Hexenfeuer“
    • 1631 Kriegseintritt Sachsens
    • 1631, 10. Mai, Verwüstung der Stadt Magdeburg durch kaiserliche Truppen
    • 1631 Anfang des Buches „Die Räubermühle“
    • 1632 die Pest wütet in Sachsen
    • 1632, 16. November, Schlacht bei Lützen
    • 1634, 25. Februar, Albrecht von Wallenstein wird in Eger ermordet
    • 1634 Ende des Buches „Die Räubermühle“
    • 1639 schwedische Truppen brennen Dresden teilweise nieder
    • 1641 nochmalige Zerstörung Dresdens durch die Schweden
    • 1648 Westfälischer Friede
    • 1648, 24. Oktober, Ende des dreißigjährigen Krieges
    • 1650 Ende des Buches „Im Schein der Hexenfeuer“
    • 1694 Friedrich August I. wird unerwartet neuer Herzog und Kurfürst von Sachsen
    • 1697, 15. September, Friedrich August I. wird in Krakau zum polnischen König gekrönt
  • 1700 –
    • 1710 Anfang des Buches „Anna und der Kurfürst“
    • 1712 Thomas Newcomen konstruiert die erste verwendbare Dampfmaschine
    • 1715 Ende der Kleinen Eiszeit, einer Periode relativ kühlen Klimas mit besonders kalten Zeitabschnitten seit 1675
    • 1715 Ende des Buches „Anna und der Kurfürst“
    • 1756 bis 1763 der Siebenjährige Krieg tobt in Mitteleuropa
    • 1776 Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika mit der Unabhängigkeitserklärung
    • 1789, 14. Juli, Beginn der französischen Revolution in Paris
    • 1793 Beginn des Interventionskriegs gegen Napoleon, an dem auch Sachsen teilnahm
    • 1794 die Gesellen streiken in Dresden
    • 1796 der Interventionskrieg endet mit einer Niederlage für die preußischen, österreichischen und sächsischen Verbündeten
  • 1800 –
    • 1800 Anfang des Buches „Der russische Dolch“
    • 1806 Preußen und Russland verbünden sich gegen Napoleon. Sachsen schließt sich an
    • 1806 Krieg der Verbündeten gegen Napoleon
    • 1806, 14. Oktober, Schlacht bei Jena und Auerstedt, die Verbündeten werden von Napoleon vernichtend geschlagen.
    • 1806, 20. Dezember, das Kurfürstentum Sachsen tritt dem Rheinbund bei und wird durch Napoleon zum Königreich
    • 1812 von Sachsen aus beginnt der Feldzug gegen Russland. Sachsen ist mit 21.000 Mann daran beteiligt
    • 1812, 23. Juni, Napoleon überquert mit seinem Heer die Mehmel
    • 1812, 17. August, Schlacht um Smolensk
    • 1812, 7. September, Schlacht von Borodino
    • 1812, 14. September, Napoleon rückt in Moskau ein
    • 1812, 13. Oktober, Napoleon beschließt den Rückzug
    • 1812, 3. November, Schlacht bei Wjasma
    • 1812, 26. bis 28. November, Schlacht an der Beresina
    • 1812, 14. Dezember, Kaiser Napoleon macht, seinen Truppen auf dem Rückzug aus Russland vorauseilend, in Dresden Station
    • 1813, 2. Mai, Schlacht bei Großgörschen, Sieg Napoleons gegen Russen und Preußen
    • 1813, 20. und 21. Mai, Schlacht bei Bautzen, weiterer Sieg Napoleons gegen Russen und Preußen
    • 1813, 26. und 27. August, Schlacht bei Dresden, Napoleon errang seinen letzten Sieg auf deutschem Boden
    • 1813, 16. bis 19. Oktober, Die Völkerschlacht bei Leipzig brachte Napoleon eine verheerende Niederlage. Die sächsischen Truppen liefen zu den russischen und preußischen Truppen über
    • 1813, 11. November, Die belagerte Festungsstadt Dresden kapituliert
    • 1815, 18. Juni, Schlacht bei Waterloo
    • 1815 Ende des Buches „Der russische Dolch“
  • 1900 –





dieser Abschnitt ist auch weiterhin im Aufbau und wird mit jedem weiteren Buch vervollständigt.


^